Bucheinband:Heißes Sterben
Lutz Kreutzer:

Heißes Sterben

:
Fiktionale Literatur
Krimi
Thriller
Erschienen im:
Independently published
Erscheinungsjahr:
2019

Es zerstört Deine Seele. Es macht Dich zur Bestie.


Eine bizarr entstellte Frau liegt tot im Eisbärengehege des Tierparks Hellabrunn. Schnell wird klar, dass Crystal Meth im Spiel ist. Die Spuren führen Benno Völz in die tiefe Provinz und in die dunklen Wälder Tschechiens. Was er dort findet, bringt ihn fast um den Verstand.

Weitere Tote konfrontieren die Münchner Kripo mit zügellos und brutal agierenden Schulkindern. Als sogar ein Ermittler in den Sumpf aus Verführung und Sucht verwickelt wird, scheint alles aus dem Ruder zu laufen. Wer steckt hinter der Drogenflut? Kann Völz größeres Unheil abwenden? Kann er die Mordserie stoppen?

»Heißes Sterben« ist nach »Eiskalter Schlummer« der 2. Fall für Hauptkommissar Benno Völz: spannend, top aktuell und brisant. Und am Ende erwartet die Leser – wie so oft bei Kreutzers Romanen – eine unerwartete Wende.

»Heißes Sterben lebt wie jeder seiner Romane von einer feinen Zeichnung aller Figuren, differenziert auch bei den Schurken, die seine Handlungen reichlich bevölkern. Außerdem versteht er es hervorragend, Handlungsstränge zu entwickeln und zu führen.« (Leser - 5 Sterne)