Bucheinband:Teufelsblume
Martin Conrath:

Teufelsblume

:
Fiktionale Literatur
Thriller
Erschienen im:
Bastei Lübbe
Erscheinungsjahr:
2014

ES GIBT BLUMEN, DIE BRINGEN DEN TOD

In Düsseldorf wird eine Frauenleiche gefunden. Sie lag schon länger in der Erde, wurde dann exhumiert und mit großer Mühe adrett hergerichtet. In ihren gekreuzten Händen liegt eine Fledermauslilie, die im Volksmund auch "Teufelsblume" heißt. Fran Miller, Profilerin beim LKA, und Sektenspezialistin, wird auf den Fall angesetzt. Nach und nach tauchen weitere Leichen auf, alle in ähnlichem Zustand, alle mit seltenen Blumen geschmückt. Wer ist der todbringende Gärtner? Und wo vergräbt er seine Opfer?
Um dem Täter auf die Spur zu kommen muss Fran Miller ihr eigenes Todes-Trauma überwinden.


In seinem Garten wachsen schöne Pflanzen. Und unter jeder liegt eine Leiche, mehr oder weniger frisch. Er ist kein grausamer Mensch, sondern nur ein Gärtner, der seinen persönlichen Todesgarten mit großer Mühe kultiviert, und regelmäßig mit neuen Gräbern schmückt – nur zu einem Zweck: um zu überleben …

Für Fans von Sebastian Fitzek und Andreas Franz
Thriller made in Germany

Der zweite Band der Reihe mit der eigenwilligen Profilerin Fran Miller