Bucheinband:Die Stadt der stillen Feuer (Mesrée-Saga 2)
Florian Clever:

Die Stadt der stillen Feuer (Mesrée-Saga 2)

:
Fiktionale Literatur
Fantasy
Verlag:
Selbstverlag
Erscheinungsjahr:
2020

25 Jahre nach dem Angriff wilder Wüstenstämme geißelt eine neue Krise die Stadt Mesrée: Der Monsun scheint endlos, eine Sintflut droht. Schlimmer noch, ein mysteriöser Schatten geht um – Häuser brennen, Menschen verschwinden. Der Stadtherr Sajit sieht seiner Pensionierung entgegen. Doch die Zielgerade zum ruhigen Lebensabend wird für ihn zur Hölle auf Erden. Kann Sajit Mesrée ein zweites Mal vor dem Untergang retten?

Dieser in sich abgeschlossene Roman bietet Ihnen Fantasy mit einem Hauch von 1001 Nacht.

Im zweiten Band der Mesrée-Saga, der unabhängig von Teil 1, DIE STADT DER STILLEN WASSER, gelesen werden kann, scheint der leibhaftige Teufel in das Volk im Bahir-Delta gefahren zu sein. Ein schleichender Schrecken hat Mesrée im Würgegriff, und Sajit, der langjährige Ratsvorsitzende, sieht es nicht. Zu viele übermächtige Probleme halten Sajit in Atem, bis es fast zu spät ist. Hin und her gerissen zwischen Pflichtgefühl und Verzweiflung nimmt er den Kampf auf. Doch der Kreis von Sajits Vertrauten ist geschrumpft, und die Schlinge um Mesrée zieht sich in aller Stille zu.