AuthorIn:Frank Friedrichs Bildquelle: Wenke Baumert 2019

Frank Friedrichs

Frank Friedrichs (* 1969) studierte in Hamburg Germanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft und hat bereits als Zeitungs- und Radiojournalist, Buchhändler, Arzthelfer, Lektor, Korrektor, Fernlehrer und natürlich als Autor gearbeitet. Seine umfangreichen Erfahrungen als Amateur-Schauspieler und -Sänger sorgen dafür, dass seine Lesungen (ob allein, zu zweit oder im Trio mit "LesuLa") voller Leben und Spannung sind. Sein ehrenamtliches Wirken als Ortsvorstand (und zeitweiliges Mitglied in Gemeindeausschüssen) stattet ihn mit dem nötigen Wissen über offizielle und nicht ganz so offizielle Vorgänge im Alltag einer mecklenburgischen Gemeinde aus. Er weiß, wovon er schreibt ...

Nach Kinderbüchern für den Loewe-Verlag, Lyrik und Kurzprosa in mehreren Anthologien wandte er sich den Bereichen Fantasy und Drehbuch zu, bis er mit „Cozy Crime“ (er spricht lieber von "Wohlfühlkrimis") im wahrsten Sinne des Wortes sein „Heimatgenre“ fand. Seit November 2016 erscheint jährlich ein Roman aus der Reihe „Die Toten von Vertikow“, gemütliche, humorvolle Krimis aus einem kleinen fiktiven Dorf in Mecklenburg.

Friedrichs‘ Hang zu gemütlich-skurrilen Kriminalromanen hat vor allem zwei Ursachen:

  • Er liebt Fernseh- und Romanserien dieses Genres, vor allem jene, die in England spielen (Miss Marple, Inspector Barnaby, Tante Dimity …). Denn
  • er hat viel Zeit in Südengland verbracht und Land und Leute ins Herz geschlossen.
    Als er dann 2007 nach Mecklenburg zog, stellte er fest, dass nicht nur die Landschaft ähnlich bezaubernd ist, sondern dass es auch sonst einige Ähnlichkeiten gibt: Natur, Idylle, Dorfleben und ein kräftiger Schuss Humor – das fließt auch in seine Krimi-Reihe ein: Angesiedelt in einem Dorf in seiner Nähe, fängt sie jede Menge Landleben ein. Und den typisch mecklenburgischen Menschenschlag, der es einem Ermittler nicht unbedingt leicht macht, an Informationen zu kommen – vor allem beim eigenen Nachbarn ...
:
Fiktionale Literatur
Krimi

Bücher: