AuthorIn:Daniela Ohms

Daniela Ohms

Daniela Ohms wurde 1978 in Rheda-Wiedenbrück in NRW geboren. Sie ist in Westfalen auf einem Bauernhof aufgewachsen, zwischen Natur und Tieren in einem riesigen Haus, auf dessen Dachboden sich die Familiengeschichte von 500 Jahren finden ließ.
So ist es kein Wunder, dass sie bereits in ihrer Jugend mit dem Schreiben begann. Später studierte sie Literaturwissenschaften mit den Nebenfächern Geschichte und Psychologie.
Bis heute dienen ihr historische Begebenheiten, Mythologie und die menschliche Psyche als liebste Inspiration für ihre Bücher.
Inzwischen lebt die Autorin mit Mann und Kindern in Berlin.
Ihr Roman "Wie Treibholz im Sturm" wurde mit dem Delia 2019 als bester deutschsprachiger Liebesroman ausgezeichnet.
Daniela Ohms ist Gründungsmitglied des Autorenlabels INK REBELS (ink-rebels.de). Neben ihrem bürgerlichen Namen erscheinen ihre Romane auch unter dem Pseudonym „Daniela Winterfeld“.

Lesungen

Ich schreibe Bücher, die gleichzeitig unterhalten und ernste Themen vermitteln. Meine Lesungen sind immer eine lebendige Mischung aus Lesevortrag und Gespräch. Dabei geht es vor allem auch um die Recherchehintergründe, die meinen Romanen zugrunde liegen. Um das Gelesene und Erzählte zu illustrieren zeige ich eine Powerpoint Präsentation mit Bildern aus der damaligen Zeit. Genauere Themen der jeweiligen Romane entnehmen Sie bitte den Buchbeschreibungen.


Pressestimmen:

Die Jury über "Wie Treibholz im Sturm" als Siegertitel des Delia 2019:
"Sehr berührend und mit großem Feingefühl spinnt die Autorin diese bewegende Geschichte.
Als intensiven Sog spürt der Leser bzw. die Leserin förmlich die Liebe zwischen den beiden Protagonisten, völlig frei von Klischees und immer tief verankert in der Realität.
Ein wichtiges Buch über den Mut, sich fremden Menschen zu öffnen, über Trost aus den unwahrscheinlichsten Quellen und über die Macht der Liebe.
Atmosphärisch dicht erzählt ist diese Geschichte einer Liebe, die trotz aller Hürden Hoffnung erweckt.
Ein Roman, der zu Herzen geht, in dem man mit den Protagonisten leidet und sich mit ihnen freut, ein großartiger Roman."

Pressestimmen über "Winterhonig"
"Eine Geschichte aus dem Krieg, die die dunklen Zeiten bewusst auf Einzelschicksale reduziert, dennoch oder gerade deswegen das Grauen deutlich macht. Sehr lesenswert.", Ruhr Nachrichten Published On: 2016-06-13

"Daniela Ohms lässt den Leser die Zeit des Zweiten Weltkrieges aus der Sicht der Landbevölkerung erleben: das entbehrungsreiche Leben und die ständige Angst. In 'Winterhonig' strickt sie darum eine wundervolle Liebesgeschichte, deren Charaktere deren Charaktere trotz allem nie die Hoffnung verlieren." Published On: 2016-04-06

"Eine lebensgefährliche Liebe in einer harten, bäuerlichen Welt.", LiteraTopia (Blog) Published On: 2016-07-21

"Daniela Ohms ist eine sehr authentisch wirkende Zeitreise in Romanform gelungen, die den Leser gleichzeitig zu berühren und zu schockieren vermag und die uns den Gedanken, Ängsten und Gefühlen unserer Vorfahren näher bringt."
Happy-end-buecher.de über „Winterhonig“, 03.05.2016

:
Fiktionale Literatur
Familienroman
Gesellschaftsroman
Historischer Roman
Liebesroman

Bücher: